+++ In allen Yoga-Kursen am Dienstag sind zurzeit keine Plätze frei +++ KAHA® - immer freitags von 19:30 bis 20:30 Uhr +++

TSG aktuell

Sparkassen-Stiftung spendet 3.000 Euro für Sportheim-Anbau

Bruno Endrejat und Daniela Grimm freuen sich über den seit langem geplanten und endlich fertiggestellten Anbau des vereinseigenen Sportheims. Einen wichtigen Teil der Kosten übernahm die Gemeinnützige Stiftung der Sparkasse Gießen.

 

Peter Wolf, Vorsitzender des Vorstandes der Sparkasse Gießen und Geschäftsführer der Gemeinnützigen Stiftung, überreichte einen  symbolischen Spendenscheck in Höhe von 3.000 Euro. Wolf zeigte sich beeindruckt von den umfangreichen Maßnahmen, aber auch vom Einsatz und Engagement aller aktiven Mitglieder des Vereins. 

 

Bruno Endrejat und Daniela Grimm dankten Peter Wolf für die großzügige Spende der Stiftung und betonten, wie wichtig solche Spenden zum Erhalt solcher Freizeiteinrichtungen und der Förderung der regionalen Vereinsarbeit sind. Der Anbau an das Vereinsheim konnte auch dank dieser wichtigen finanziellen Unterstützung ohne die ursprünglich von den Mitgliedern genehmigte Kreditaufnahme finanziert werden. 

 

Foto: Siglinde Wagner 

Leichtathletik - 9 Titel bei Kreis-Meisterschaften

Foto: Jörg Theimer
Foto: Jörg Theimer

Am Samstag ging es auf der Tartanbahn der Alten-Busecker Sportanlage ordentlich zur Sache: Die Kreismeisterschaften der Altersklassen U12 und U14 standen an. Über 60 Teilnehmer zeigten zum Start in die Saison, dass die Nachwuchs-Leichtathletik in Gießen und Umgebung trotz einiger Probleme immer noch viel zu bieten hat. Besonders bei den jüngsten Athletinnen und Athleten war die Vorfreude groß, dürfen sie sich doch in den Altersklassen M10 und W10 erstmals an den Disziplinen der »Großen« versuchen.
So beginnt der Bericht in der Gießener Allgemeinen Zeitung.

Hier weiterlesen (mit den Ergebnissen der Alten-Busecker Athleten und Bilder der Veranstaltung ...

Alle Vorstandsmitglieder wiedergewählt

Bei der diesjährigen Mitgliederversammlung der TSG Alten-Buseck im Sportheim standen neben den Berichten des Vorstandes über das zurückliegende Geschäftsjahr verschiedenen Ehrungen und die turnusmäßigen Vorstandswahlen auf dem Programm. Den Bericht und Fotos dazu gibt es hier...

13 x auf dem Treppchen – ganz oben

Am Sonntag, den 04.02.2024 fanden in Großen-Buseck die Leichtathletik-Kreishallenmeisterschaften der Altersklassen U12 und U14, sowie für die U10 ein Hallensportfest statt. Der ausrichtende Verein SV Garbenteich hatte sich alle Mühe gegeben, um möglichst viele Disziplinen anzubieten. Etwa 120 Kinder nutzten dieses Angebot zu einem ersten Formtest in 2024. 
Unsere gemeldeten Athleten ... weiterlesen...

Finale der 43. Winterlaufserie bei Kaiserwetter

Start zum Halbmarathon beim Finale der 43. Winterlaufserie der TSG Alten-Buseck
Start zum Halbmarathon beim Finale der 43. Winterlaufserie der TSG Alten-Buseck

Bei Kaiserwetter endete mit dem abschließenden Halbmarathon am letzten Januar-Samstag die 43. Alten-Busecker Winterlaufserie. Um 14 Uhr fiel vor der Harbig-Halle der Startschuss für die Läuferinnen und Läufer des Halbmarathons. Fünf Minuten später ging es los für alle Teilnehmenden des Rennens über die Fünf-Kilometer-Strecke mit separater Walking-Wertung und den Jugendlauf über zwei Kilometer. Insgesamt nahmen 179 Läuferinnen und Läufer an dieser Winterlauf-Veranstaltung teil. Ergebnisse und Fotos gibt es hier...

Neu bei der TSG: Spiel, Spaß und Yoga für Kinder im Alter von 5 bis 8 Jahren

 

Für Kinder von 5 bis 8 Jahren gibt es jetzt dienstags von 15:30 Uhr bis 16:30 Uhr im Sportheim der TSG Alten-Buseck Spiel, Spaß und Yoga.

 

Auf dem Programm stehen altersgerechte Yogaübungen, Achtsamkeitsspiele, Körper- und Atemübungen, Bewegungs- und Ruheübungen sowie Entspannungseinheiten.

 

Macht mit bei den Yogamäusen! Weitere Infos und Anmeldung bei Julia Benner, Tel. 0163-2571138.

Optimale Bedingungen beim zweiten Winterlauf

Start auf die 15-Kilometer-Strecke beim zweiten Lauf der Alten-Busecker Winterlauf-Serie 2023/2024
Start auf die 15-Kilometer-Strecke beim zweiten Lauf der Alten-Busecker Winterlauf-Serie 2023/2024

Bei sonnigem Laufwetter, 9 Grad Außentemperatur und optimalen Bedingungen fand der zweite Lauf der 43. Alten-Busecker Winterlauf-Serie statt. Insgesamt 192 Teilnehmerinnen und Teilnehmer gingen an den Start. Auf dem Programm standen diesmal die 15-Kilometer-Strecke sowie der 5 km Jedermannslauf, 5 km Walking und Nordic Walking, der 2 km Jugendlauf und ein 700 Meter Bambinilauf. Für gute Stimmung an Start und Ziel sorgte wieder das Moderatoren-Duo Markus Bourcarde und Sven Schnitker von den "Runningvoices". Ergebnisse und Fotos gibt es hier...

Mobiler Adventskalender machte bei der TSG Station

Der mobile Adventskalender machte auch in diesem Jahr wieder Station bei der TSG Alten-Buseck. In der Harbig-Halle gab es einen Indoorspielplatz, auf dem sich die Kinder richtig austoben konnten, während die Eltern bei einem kühlen Getränk etwas entspannten konnten. 

Rekord-Teilnahme beim Winterlauf-Auftakt

248 Läuferinnen und Läufer starteten beim Winterlauf-Auftakt auf die 10-Kilometer-Strecke.
248 Läuferinnen und Läufer starteten beim Winterlauf-Auftakt auf die 10-Kilometer-Strecke.

Insgesamt 309 Läuferinnen und Läufer hatten zur Auftakt-Veranstaltung der 43. Winterlauf-Serie 2023/2024 der TSG Alten-Buseck gemeldet. Bei nebligem und kaltem Laufwetter standen die 10-Kilometer-Strecke, der 5 km Jedermannslauf, 5 km Walking und Nordic Walking sowie ein 2 km Jugendlauf auf dem Programm. Für gute Stimmung an Start und Ziel sorgte das Moderatoren-Duo Markus Bourcarde und Sven Schnitker von den "Runningvoices". Ergebnisse und Fotos gibt es hier... 

Großartige Veranstaltung der Turnabteilung

Am 12. November veranstaltete die Turnabteilung eine eineinhalbstündige Turnschau, an der 51 Kinder ab dem Vorschulturnen teilnahmen. Von den Kindern wurden erlernte Boden- und Geräteübungen vorgestellt. Die Moderation hatten abwechselnd Ulla Moch, Ann-Kristin Heinson und Hanna Hromatka übernommen. Der Vorstand der TSG dankt den verantwortlichen Übungsleiterinnen der Turnabteilung für diese großartige Veranstaltung.

Jugendfußballer sagen „DANKE“

Kürzlich ist eine großzügige Spende bei den Fußballkids der TSG Alten-Buseck eingegangen. Energietechnik Schermuly hat es sich nicht nehmen lassen, zu Beginn der Weihnachtszeit einen vierstelligen Betrag den Nachwuchskickern zu Verfügung zu stellen.

 

Das führende Unternehmen und Experte für Photovoltaik-Anlagen in Mittelhessen, Gießen und Umgebung hat seinen Sitz in Fernwald-Steinbach. Die GmbH um Firmeninhaber Peter Schermuly und seinen 28 Mitarbeitern kann mittlerweile auf 15 Jahre Branchenerfahrung zurückblicken. Dabei legt das Unternehmen großen Wert auf klare und offene Kommunikation, Ehrlichkeit sowie Transparenz. Das kompetente Technikerteam im Innendienst steht Ihnen bei allen Fragen rund um Photovoltaik-Anlagen gerne zur Verfügung und wird bei Bedarf von unseren Meistern (Dachdeckermeister und Elektromeister) unterstützt.  

Peter Schermuly ist es wichtig, die richtigen Zeichen für die Zukunft zu setzen. „Nicht nur in Technik, sondern auch in unsere Jugend, die unsere Zukunft ist, sollte investiert werden“, so Schermuly nach seiner Spende.

 

Die Jugendfußballer bedanken sich bei Schermuly für diese großzügige Spende und schmieden jetzt schon Pläne, wie diese Spende sinnvoll eingesetzt werden kann.