TSG aktuell

TSG Alten-Buseck ist gut aufgestellt

Vorstand wiedergewählt – stimmberechtigter Jugendausschuss – solide Finanzen

Die Corona-Pandemie hat im Jahr 2021 auch bei der TSG Alten-Buseck das Sportgeschehen erneut stark geprägt. Die Zahl der Mitglieder ist mit 1.347 nahezu konstant geblieben. Der Vereinsvorstand dankt allen Mitgliedern, die dem Verein in dieser schwierigen Zeit treu bleiben und ihn unterstützen. Auch wenn das Geschäftsjahr 2021 erstmals seit vielen Jahren mit einem Verlust von knapp 6.600 Euro abgeschlossen wurde, ist der Verein finanziell gut und solide aufgestellt. Vorstand und Schatzmeisterin wurden während der Mitgliederversammlung in der Harbig-Halle einstimmig entlastet und der Haushaltsplan für das Jahr 2022 beschlossen. Eine Spendensammlung für die Menschen in der Ukraine brachte 150 Euro ein, die der Verein auf 300 Euro verdoppelte.

 

Der TSG-Vorsitzende Bruno Endrejat berichtete, dass viele Trainingsstunden pandemiebedingt nur eingeschränkt angeboten werden konnten. Vorübergehend mussten die Sportangebote ganz eingestellt werden, da die Kontaktbeschränkungen kein Präsenztraining zuließen. Einige Abteilungen behal­fen sich wieder mit virtuellen Angeboten. Um derartige Situationen besser meis­tern zu können, wurde das vereinseigene Sportheim mit einem schnellen Internetanschluss ausgestattet und ein leistungsfähiges Notebook für das Streaming von virtuellen Sportangeboten angeschafft. 

 

Nach wie vor ist ein Anbau an die Ostseite des Sportheims geplant. Das benötigte Grundstück wurde am 16.9.2021 in Erbpacht an den Verein übertragen. „Derzeit warten wir noch auf einen Bescheid des Landes Hessen über einen beim Innenministerium eingereichten Förderantrag. Sobald uns dieser vorliegt, geht‘s los“, erläuterte Endrejat.

 

Schatzmeisterin Daniela Grimm berichtete, dass der Verlust im Geschäftsjahr 2021 nicht überraschend kam, sondern im Haushaltsplan eingeplant war. Ausgaben im Vorfeld des Sportheim-Anbaus für die Grundstücksvermessung, die Notarkosten, den Eintrag des Erbbaurechtes ins Grund­buch und die Grunderwerbsteuer sind der Grund dafür. Die TSG Alten-Buseck hat in der Vergangenheit solide gewirtschaftet und verfügt deshalb über ausreichende Rücklagen, um wichtige Investitionen und Anschaffungen zu tätigen. Die Schatzmeisterin dankte allen Trainern, Übungsleitern, Assistenten, Helfern und Eltern für ihren Einsatz. Als Zeichen der Wertschätzung wurde die Vergütung für Trainer und Übungsleiter erhöht. Trotz steigender Betriebs- und Energiekosten sollen die Mitgliedsbeiträge stabil blieben.

 

Zum 1. August 2021 wurde ein Jugendausschuss ins Leben gerufen, der im Vereinsvorstand stimmberechtigt ist, berichtete der Sportvorsitzende Stefan Schneider. Die Gruppe wurde mit einem eigenen Budget ausgestattet und besteht zurzeit aus vier Personen: Vanessa Feiling, Hanna Hromat­ka, Vanessa Wattenbach und Lutz Birnstiel. Sie sollen die Jugendlichen in den einzelnen Sportarten im Vorstand besser vertreten. Idealer­weise soll aus jeder Abteilung, die Kinder- und Jugendarbeit betreibt, eine Sportlerin oder ein Sportler dabei sein. Vom Start weg hat sich der Jugendausschuss stark engagiert und bereits erste Maßnahmen realisiert. In diesem Jahr ist unter anderem am 27. August ein „Action-Tag“ im Rahmen der Busecker Ferienspiele geplant. Kinder und Jugendliche können an diesem Nachmittag etwa drei Stunden lang viele der angebotenen Sportarten einfach mal ausprobieren und herausfinden, was ihnen Spaß macht.

 

Bei den turnusmäßigen Vorstandswahlen wurden Bruno Endrejat (1. Vorsitzender), Stefan Schneider (Sportvorsitzender), Marcus Grabow (stv. Sportvorsitzender), Daniela Grimm (Schatzmeisterin), Alejandra Laterza (stv. Schatzmeisterin), Isabelle Volz (Verwaltungsvorsitzende), Martina Stecker (stv. Verwaltungsvorsitzende), Susanne Zillinger (Schriftführerin) und Conny Moosmayer (stv. Schriftführerin) in ihren Vorstandsämtern bestätigt. 

 

Während der Mitgliederversammlung gab es auch eine Vielzahl von Ehrungen. Für den wiederholten Erwerb des Deutschen Sportabzeichens wurden 9 Vereinsmitglieder ausgezeichnet: Dieter Neil, Andrea Carle, Karl-Heinz Carle, Reinhard Moosmayer, Renate Fritz, Martina Oest, Alexander Oest, Jürgen Herfurth und Elena Nass. 31 Kinder und Jugendliche erhielten bereits im Dezember ihre Urkunde für den Erwerb des Deutschen Sportabzeichens.

 

Zahlreiche Vereinsmitglieder wurden zudem für ihre langjährige Mitgliedschaft geehrt. Seit 75 Jahren ist Willi Seuling Mitglied der TSG Alten-Buseck. Karl-Heinz Stecker und Klaus-Dieter Lepper sind seit 65 Jahren dabei und Joachim Hofmann seit 60 Jahren. Für 35 Jahre Vereinsmitgliedschaft geehrt wurden Bernd Wellmann, Annemarie Wellmann, Hagen Wittig, Margret Gilbert, Kurt Bötz, Margret Bötz, Jürgen Häuser, Heide Hainer-Schomber, Ulrike Ulbrich, Uwe Pohl, Bernd Rohm, und Gertrud Rohm – für 25 Jahre Nico Zillinger, Frank Boele, Burkhard Ziegler, Anke Berge, Monika Webelsiep, Stefanie Becker, Andreas Krah, Maria Grimm, Jens Rabenau, Agnes Cöster, Holger Wagner, Felix Damm, Jens Rasch und Christian Rasch.

Der vollständige Jahresbericht der TSG Alten-Buseck kann hier heruntergeladen werden...


Einladung zur Mitgliederversammlung

Sofern es das Infektionsgeschehen zulässt, findet unter Einhaltung entsprechender Hygienemaßnahmen am Samstag, dem 2. April 2022 um 19:00 Uhr in der Harbig-Halle in Alten-Buseck die Mitgliederversammlung der TSG Alten-Buseck statt. Hierzu laden wir herzlich ein.

 

Tagesordnung

 

1.   Begrüßung, Feststellung der ordnungsgemäßen Einladung

2.   Gedenken zu Ehren der 2021 verstorbenen Mitglieder

3.   Ehrungen

4.   Jahresberichte des Vorstandes und der Abteilungen

5.   Kassenbericht der Schatzmeisterin für das Jahr 2021

6.   Bericht der Kassenprüfer

7.   Entlastung der Schatzmeisterin

8.   Entlastung des Vorstandes

9.   Erläuterung des Haushaltsplans 2022 durch die Schatzmeisterin

10. Beschluss des Haushaltsplans 2022

11. Wahl des Vorstandes

- Wahl des Wahlleiters und zweier Helfer

- Vorstellung der Kandidaten

- Wahl: 1. Vorsitzender

- Wahl: Verwaltungsvorsitzende/r

- Wahl: Sportvorsitzende/r 

- Wahl: Schatzmeister/in 

- Wahl: Protokollführer/in 

- Wahl: vier Stellvertreter/innen

12. Wahl dreier Kassenprüfer/innen für die TSG

13. Ehrenamtspauschale für Vorstandsmitglieder

14. Veranstaltungen 2022

15. Sonstiges

  

Bitte beachten Sie: Für die Teilnahme an der Veranstaltung gelten die aktuellen Corona-Regeln.

 

Alten-Buseck im Februar 2022

 

Bruno Endrejat

(Vorsitzender)