TSG aktuell

TSG sportlich und wirtschaftlich gut aufgestellt

Das Jahr 2018 verlief für die TSG Alten-Buseck erneut erfolgreich. Der Mitgliederbestand ist mit rund 1400 konstant geblieben. Die TSG ist damit nach wie vor einer der größten Sportvereine der Gemeinde Buseck mit einem vielfältigen Sportangebot. Auch finanziell ist der Verein gut aufgestellt. Das Geschäftsjahr 2018 konnte erneut mit einem Überschuss abgeschlossen werden. Vorstand und Schatzmeisterin wurden während der Jahreshauptversammlung im Sportheim des Vereins einstimmig entlastet. Einstimmig beschlossen wurde zudem die Änderung der Satzung, die jetzt auch die Belange des Datenschutzes berücksichtigt.

 

Der TSG-Vorsitzende Bruno Endrejat berichtete über den Sportstättenentwicklungsplan der Gemeinde Buseck, an dessen Erstellung die Busecker Sportvereine in Workshops mitwirken. Auch die TSG sei in der Planungsgruppe vertreten. Unter anderem werde hier über einen angedachten Kunststoffrasenplatz gesprochen, der von allen Sportvereinen genutzt werden kann. Als mögliche Standorte seien Trohe oder Beuern im Gespräch. Der Trend gehe gegenwärtig zum Ortsteil Beuern. Die abschließende Beratung der Vereine zum Sportflächenentwicklungsplan sei für den 20. März terminiert. Danach seien die Gremien der Gemeinde am Zug.

 

Im vereinseigenen Sportheim sei etwas mehr Raum wünschenswert, beispielsweise für die Lagerung von Sportgeräten, Stühlen und Tischen, für einen zusätzlichen Umkleideraum und ein Besprechungszimmer. Der Vereinsvorstand werde deshalb die Möglichkeit eines Anbaus prüfen. Sollte der Anbau kommen, will sich Endrejat bei den Vorstandswahlen im kommenden Jahr dem Verein wieder zur Verfügung stellen, in welcher Funktion auch immer. Er wolle nicht große Maßnahmen einleiten und dann aufhören, unterstrich der TSG-Vorsitzende.

 

Nachdem man sich in 2018 aktiv mit der Umsetzung der Datenschutz-Grundverordnung im Verein beschäftigt habe, sei in diesem Jahr die Umsetzung des Kinderschutzgesetzes ein wichtiges Thema. Mit dem Landkreis Gießen werde man hierzu eine schriftliche Vereinbarung schließen. Zudem müssten alle Übungsleiterinnen und Übungsleiter, die Kinder und Jugendliche trainieren, ein erweitertes Führungszeugnis beantragen und vorlegen. Außerdem wolle man die Sportangebote des Vereins überprüfen und bei Bedarf um weitere Angebote sinnvoll ergänzen.

 

Während der Jahreshauptversammlung gab es verschiedene Ehrungen. Fotos und Informationen dazu gibt es hier...


Einladung zur Mitgliederversammlung

Am Samstag, dem 16. März 2019 um 19.00 Uhr 

im Vereinsheim der TSG Alten-Buseck.

 

Tagesordnung

 

1. Begrüßung, Feststellung der ordnungsgemäßen Einladung

2. Gedenken zu Ehren der 2018 verstorbenen Mitglieder

3. Ehrungen

4. Jahresberichte des Vorstandes und der Abteilungen

5. Kassenbericht der Schatzmeisterin für das Jahr 2018

6. Bericht der Kassenprüfer

7. Entlastung der Schatzmeisterin

8. Entlastung des Vorstandes

9. Beschluss einer aktualisierten Satzung

10. Wahl dreier Kassenprüfer/innen für die TSG
11. Wahl eines/r Kassenprüfers/in für die Gerätegemeinschaft LA 

12. Veranstaltungen 2019

13. Sonstiges

 

Alten-Buseck im Februar 2019

 

Bruno Endrejat